Yogakurse

Lebendig sein

 

Mit sich, seinem Körper und in der Gesellschaft besser da sein. Sich lebendig(er) fühlen, sich wohl(er) fühlen, sich entspannt(er) fühlen, sich glücklicher fühlen. Auf diesem Weg möchte ich Sie unterstützen und begleiten.

Als wichtige Ressource und wertvolles Hilfsmittel sehe ich dabei den Körper und vermittle mit Begeisterung die körperorientierten Wege, die ich kennen und schätzen gelernt habe. Dazu gehört Yoga und Lachyoga, auf den Körper ausgerichtete Stressbewältigungsübungen, körperbezogene integrale Traumaberatung und systemische Körperpsychotherapie.

 

Yoga - Lebendigsein erkunden

David Emerson beschreibt in seinem Buch "Trauma-Yoga in der Therapie" Yoga als etwas, dem sich Menschen widmen, weil sie ein erfüllteres Leben anstreben. "Yogaübende sind neugierig darauf, welches Potential das Lebendigsein ihnen erschließt" (S. 32).

Das ist für mich ein wichtiger Aspekt von Yoga. Die Körperübungen, Atemübungen und  Entspannungsübungen, sowie andere Formen von Yoga wie Mantrensingen oder Meditation sind Wege, die zur Erkundung des Potentials gegangen werden können. Möglichkeiten für ein erfüllteres Leben.

Auf diesen Wegen finden sich auch Wegabschnittspunkte wie ein anderer Umgang mit Stress, Ruhe in die Gedanken bringen, körperliche Fitness, Achtsamkeit. Das alles sind gute Gründe, Yoga auszuprobieren und dabei das "Lebendigsein" zu erschließen.

 

Ich unterrichte ganzheitliches Yoga, was bedeutet, dass eine Yogastunde zwar z.B. eine Oase inmitten eines stressigen Lebens sein kann, aber die Wirkungen in das alltägliche Leben hineinreichen. Übungen können auch im Alltag angewendet werden, Wahrnehmung und Achtsamkeit sich auch in den restlichen Stunden außerhalb des Yogaraumes verändern. Die Yogastunden geben den Anstoß für eine weitere Entwicklung. Die Wege können auch hier ganz unterschiedlich sein, die Ziele reichen von Entspannung, mehr Körperbewusstsein, mehr Fitness zu mehr Beweglichkeit, Umgang mit Schmerzen, ...

 

Ein besonderes Augenmerk lege ich beim Unterrichten von Yoga auf Yoga zur Stressbewältigung und Burnout-Prävention. Außerdem unterrichte ich traumasensibles Yoga für Menschen mit Traumaerfahrung.

 

Bei Interesse an meinem Yoga-Angebot kontaktieren Sie mich gerne.