Systemische Körperpsychotherapie

Mit Hilfe des Körpers neue Erfahrungen machen und integrieren


Das Gehirn braucht zum Lernen Erfahrungen. Durch kognitiven Erkenntnisgewinn alleine lassen sich problematische Einstellungen meist nicht verändern. Wenn wir unsere Einstellungen verändern wollen brauchen wir neue Erfahrungen. Der Körper und die Arbeit mit dem Körper bietet vielzählige Möglichkeiten, um erfahrbar werden zu lassen, was schon verstanden worden ist. Die Körperpsychotherapie ist für mich eine wunderbare Ergänzung zum systemischen Ansatz und wird bereichert durch meine Ausbildung und Erfahrung als integrale Traumatherapeutin und Yogalehrerin.

 

Weitere Informationen finden Sie hier.